DE/FR/IT/EN/ES/RU
  • Home  
  • Sitemap  
  • Suche  
  • Kontakt  
drucken

RQM - Richemont Quality Management

Was ist RQM?

RQM steht für klar definierte, dokumentierte und kontrollierte Richemont Branchen-Qualitätsstandards, die in einem periodischen Abstand durch Richemont überprüft werden.

     

  • RQM deckt die Bereiche Rohstoffe, Halbfabrikate, spezifizierte Marktleistungen, Bildungsdienstleistungen sowie Mitarbeiter- und Prozessorientierung (Qualitätssicherung, inklusive Hygiene) ab.
  • Einzelne Bereiche / Module können miteinander verbunden und sofern gewünscht, zu einem Label oder zu einer Marke zusammengeführt werden.
  • Die Abgabe des „Labels“ RQM - steht für klar definierte Bereiche oder Module - wird mittels Vereinbarung mit den jeweiligen Partnern individuell geregelt und beinhaltet nebst den qualitativen Anforderungskriterien das Controlling. 
  • Marketingaussagen sind zulässig und erwünscht, müssen jedoch durch Ri-chemont freigeben werden. Dazu stellt Richemont ein aussagekräftiges Logo zur Verfügung.
  • RQM ist kostenpflichtig, die Regelungen erfolgen individuell mittels einer schriftlichen Vereinbarung. 
  • Die Nutzung des Labels verpflichtet den Kunden die Produkte oder Dienstleistungen in einem  gemeinsam definierten regelmässigen Abstand durch Richemont prüfen zu lassen.
 
druckenzum Seitenanfangzurück

Kontakt

Reto Fries

Reto Fries
Direktor
+41 41 375 85 85
fries@richemont.cc